Der / Die / Das Butter?

  • Ein beliebtes Streitthema.

    Der Duden definiert Butter als feminin. Wikipedia merkt an, dass im Norddeutschen auch der männliche Artikel verwendet wird. Woher aber kommt die Verwendung des neutralen Artikels? Und in welchen Regionen wird was verwendet?

    Ich kann bestätigen, dass es im Schwabenland *auch* maskulin verwendet wird. Ich, persönlich, sage die Butter, aber z.B. die Oma eines Freundes von mir würde sagen "Gib mir mal bitte den Butter".

  • Takkat

    Takkat Correct answer

    8 years ago

    Die Butter

    Hier handelt es sich um ein Lehnwort aus dem griechischen βούτυρον oder dem lateinischen butyrum. Vielleicht war daher das Geschlecht des Wortes nie ganz klar. Siehe dazu auch folgende Fragen hier:

    In unterschiedlichen Regionen Deutschlands wurde zum Teil wie im Latein ein Neutrum gebildet, aber es gab auch das Maskulinum. Heute hat sich das Femininum durchgesetzt. Die anderen Varianten blieben aber in den Dialekten erhalten. Über die unterschiedlichen Genus schreiben die Grimms in ihrem Wörterbuch:

    Die deutschen stämme, welche das wort annahmen, schwanken in genus und flexion. ags. butere, gen. buteran f., fries butere, gen. butera, engl. butter, nnl. boter, nhd. butter, unveränderlich. ahd. aber kann in landstrichen, wo mhd. butter, gen. butteren, nhd. butter, gen. buttern m. vorkommt, auch ein männliches putiro, putirin gesetzt werden. Man spricht noch heute in Östreich, Baiern, Tirol, in der Schweiz, selbst in der Pfalz und in Franken der butter, der buttern

    Auch im schwäbischen Dialekt ist Butter ein Maskulinum.

    Man kann nun spekulieren, dass vielleicht das Geschlecht des ursprünglich für Butter verwendeten Wortes übernommen wurde: der Anke, das Schmalz. Dafür habe ich aber keine Belege finden können.

    Man sollte auch bedenken, dass iim schwäbischen Dialekt der weibliche Artikel "d'" ist. Ohne sich die Zunge zu verrenken, passt der eben nicht vor ein "B". Der Schwabe kann also gar nicht so einfach *d` Butter* sagen. Möglicherweise ist ja das ein guter Grund...

License under CC-BY-SA with attribution


Content dated before 7/24/2021 11:53 AM